GotthardbahnModell H0

Nordrampe - Bhf Erstfeld - Pfaffensprung - Wattinger - Leggistein - Naxberg

Neuigkeiten

Neuigkeiten


Zurück zur Übersicht

16.01.2014

Terraingestaltung korrigieren

Zuerst wollte ich mit der Planung der Spanten fortfahren. Jedoch kam ich wirklich ins Grübeln, weil zwischen den Spanten die Steigungen der Gleise mit 1.6 - 1.9 % unterschiedlich sind. Schnell eine Kopie des Planes ''Speichern unter'' abgelegt und eine durchgehende Steigung 2.1% von Erstfeld bis zum Naxberg im Profil berechnet. Der Streckenbeginn ist bei 10 mm und endet im Naxberg bei 707 mm. Mit der neuen Berechnung kam ich auf 787 mm = TOTAL 8 cm mehr Höhenprofil!!! Hört sich nach wenig an, aber für das Modell klar ersichtlich! Anfänglich habe ich mich schon gewundert, weshalb kommt die Eisenbahnlinie hinter Wassen wie im Original nicht darüber hinaus, sondern verläuft dahinter. Nun habe ich den Fehler entdeckt und das bedeutet viel Arbeit. Die gesamte Topographie muss um die Differenz der Gleise korrigiert werden. Das sind rund 560 Freihandlinien.

 Ansicht Wassen.jpg
 Ansicht Erstfeld.jpg


Zurück zur Übersicht