GotthardbahnModell H0

Nordrampe - Bhf Erstfeld - Pfaffensprung - Wattinger - Leggistein - Naxberg

Strom- & Digitalanschluss

Stromanschluss

Die Modellanlage wird an eine 3x 16A Leitung angeschlossen. Steuer-, Fahrleitung- und Beleuchtungsphase.

Digitalanschluss

Die Anlage wird sehr gross und komplex werden. Die Stromversorgungsbereiche müssen aufgeteilt sein (Verteilung der Last auf mehrere so genannte Booster), weil die EcoS nur mit bis zu 4 Ampere Ausgangsleistung versorgen kann. Ein sog. Booster verstärkt die von der Digitalzentrale kommenden Datensignale und gibt diese an den Gleisausgang ab. Der EcoBoost stellt 4 bzw. 8 Ampere Dauerausgangsstrom zur Verfügung.

Mit der digitalen Steuerung müssen auch die Rückmeldebereiche (welches Fahrzeug befindet sich in welchem Anlagenabschnitt?) berücksichtigt werden. Nur die Weichen und Signale können extern angeschlossen werden.